Das Montessori-Kinderhaus Halle

wurde 1993 gegründet. Während es sich ursprünglich in städtischer Trägerschaft befand, arbeitet es seit 1999 in Trägerschaft der Franckeschen Stiftungen zu Halle. Das Montessori-Kinderhaus Halle bietet etwa 130 Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren in vier alters-gemischten Gruppen (die Wolken, die Sternschnuppen, die Blitze und die Sonnen) eine vorbereitete Umgebung mit vielfältigen Möglichkeiten zum Spielen, Lernen und Wachsen.

Maria Montessori

Maria Montessori (1870-1952) war eine herausragende Persönlichkeit ihrer Zeit. Sie besuchte als einziges Mädchen ein naturwissenschaftliches Gymnasium für Jungen und war die erste Frau, die in Italien ein akademisches Studium mit einer Promotion in Medizin abschloss. Die italienische Ärztin und Pädagogin hat eine internationale Bewegung ins Leben gerufen, die heute noch eine große Bedeutung hat.

Die Montessori Pädagogik ist weltweit bekannt. Seit 1898 war sie Direktorin der Scuola Ortofrenica, einem Heilpädagogischen Institut. 1907 eröffnete Maria Montessori das erste Kinderhaus für Kinder im Vorschulalter (Casa dei Bambini) in San Lorenzo, einem Elendsviertel in Rom.

Aufgrund eines Schlüsselerlebnisses und der gezielten Beobachtung der Kinder kam sie zu der Erkenntnis, „das Kind ist zur Faszination fähig“. Über ihre Arbeit mit den Kindern hat Maria Montessori ihre pädagogische Konzeption und ihre Leitideen entwickelt. So entstand eine Pädagogik, die die kindliche Entwicklung und Bildung von Geburt an umfasst und dem Erzieher eine neue Rolle zuschreibt. Er soll nicht führen, sondern Beobachter und Helfer des Kindes sein. Die Grundhaltung des Erziehers ist „Hilf mir, es selbst zu tun“. Bereits das Kleinkind ist zur tiefen Konzentration fähig, wenn es seine Arbeit frei wählen kann und eine bestimmte Sensibilität vorhanden ist. Diese „Polarisation der Aufmerksamkeit“ wurde zum Ausgangspunkt ihrer Erziehungskonzeption. Ihre Erkenntnisse gab sie in Ausbildungskursen national und international weiter. Bis heute werden ihre Methoden und Arbeitsmittel in vielen Ländern der Welt angewandt.